Angewandte

Forschung & Entwicklung

Innovation und Qualität sind im internationalen Geschäft für FISBA die entscheidenden Wettbewerbsvorteile. RhySearch trägt mit dem LIDT-Messplatz und künftigen Projekten bei, unseren Spitzenplatz auch weiterhin zu behaupten.

Werner Krüsi, CEO Fisba

Optische Beschichtung

Der Schwerpunkt Optische Beschichtungen widmet sich der Erforschung dünner Schichten und Schichtsystemen, die der gezielten Beeinflussung spezifischer Eigenschaften von Grenzflächen dienen.

Beschichtungstechnologie besitzt eine lange Tradition in unserer Region. Zur Unterstützung der lokalen Wirtschaft hat RhySearch 2015 begonnen in diesem Bereich in Anlagen und Personal zu investieren. Aktuell befinden sich zwei Messverfahren im Aufbau. Neben dem Aufbau eines Messplatzes für laserinduzierte Zerstörschwellen-Messung von optischen Hochleistungsschichten (Laser Induced Damage Threshold, LIDT) wird die Messtechnik Cavity Ring Down (CRD) aufgebaut und weiterentwickelt, um Streuverluste von Beschichtungen mit der nötigen Genauigkeit ermitteln zu können. Zudem beschaffte RhySearch eine Anlage zur Herstellung von optischen Beschichtungen: Die Dual Ion Beam Sputter Anlage (DIBS) wird derzeit bei RhySearch eingerichtet und erprobt.  

LIDT - Verfahren ist für Messungen bereit

Seit 2015 sind bei uns normgerechte LIDT-Messungen im Angebot. Die schweizweit einzigartige Anlage wurde im Rahmen des KTI-Projekts LIDT aufgebaut und wird in enger Zusammenarbeit mit der NTB Buchs mit weiteren Messoptionen ergänzt.

LIDT-Messangebot

 

IBS - Beschichtungsanlage: Ion Beam Sputter Anlage 

Derzeit erweitern wir unser Angebots- und Leistungsspektrum im Bereich der optischen Beschichtung um die Herstellung von Laserspiegelschichten. Im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung wurde eine SPECTOR-Anlage von Veeco Instruments Inc. zur Herstellung optischer Beschichtungen mit hoher Packungsdichte beschafft. Diese spezielle Anlage arbeitet mit zwei Ionenstrahlen (Dual Ion Beam Sputter Anlage DIBS), womit das Schichtmaterial abgeschieden und verdichtet werden kann.

IBS-Beschichtungsangebot

 

CRD - Messmethode für optische Beschichtungen: Cavity Ring Down

Zusammen mit der NTB Buchs etablieren wir die Gesamtverlustmesstechnik CRD. Neben der LIDT-Messtechnik können damit weitere Kenntnisse über Beschichtungen aus Aufdampf- oder Sputterprozessen hinsichtlich der optischen Verluste innerhalb der Dünnschichtsysteme gewonnen werden. Mit diesem System ist es möglich sehr hohe Reflektivitäten zu vermessen (grösser 99,95%). Aufgrund der hohen Empfindlichkeit des Messsystems können Verluste bis zu wenigen millionstel Teilen (ppm) detektiert werden. Mit den Messresultaten können verlustarme Beschichtungen weiterentwickelt und verbessert werden.

CRD-Messangebot